Tiermedizinische/r Fachangestellte/r gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Tiermedizinische/n Fachangestellte/n.

zur Stellenausschreibung

Praktikumsplatz zu vergeben

Online-Fortbildungsreihe 20 Jahre Pferdeklinik Bilsen - "Operationen: Von der Diagnose bis zur Nachsorge"

Am 27.01.2022 fand der letzte der vier Vorträge anlässlich unseres 20-jährigen Klinikjubiläums statt. Dr. Lina Kröger stellte mit Hilfe von vielen Fotos und Videos sehr anschaulich den gesamten Ablauf rund um Operationen bei uns in der Pferdeklinik Bilsen von der Diagnose bis zur Nachsorge dar. Unter folgenden Links können Sie sich den gesamten Vortrag noch einmal als Video oder alternativ die Powerpoint-Präsentation ansehen:

Videovortrag ansehen

Vortrag "Operationen: Von der Diagnose bis zur Nachsorge" als Powerpoint-Datei ansehen

 

Dr. Lina Kröger    Vortragsteam

Online-Fortbildungsreihe 20 Jahre Pferdeklinik Bilsen - "Geschichte und Besonderheiten der Islandpferde" und "Arthrose bei Pferden am Beispiel Spat"

Am 20.01.2022 fand der dritte von vier Vortragsblöcken anlässlich unseres 20-jährigen Klinikjubiläums statt. Zuerst referierte Uwe Schenk, ehemaliger Zuchtwart des IPZV Nord e.V., über die Geschichte und Besonderheiten der Islandpferde. Im anschließenden Vortrag ging Dr. Dirk Fister auf das Krankheitsbild Arthrose und insbesondere Spat als Unterform der Arthrose ein. Abgerundet wurde der Vortragsabend durch den Vortrag von Philipp Hartmann zu den Möglichkeiten zur Prophylaxe und Gelenksernährung durch Nahrungsergänzungsmittel.

Unter folgenden Links können Sie sich den gesamten Vortrag noch einmal als Video anschauen oder alternativ die Powerpoint-Präsentation ansehen:

Videovortrag ansehen

Vortrag "Geschichte und Besonderheiten der Islandpferde" als Powerpoint-Datei ansehen

Vortrag "Arthrose aus tiermedizinischer Sicht am Beispiel des Spat" als Powerpoint-Datei ansehen

Vortrag "Arthrose beim Pferd - Möglichkeiten der Prophylaxe und Gelenksernährung" als Powerpoint-Datei ansehen

Bei uns gilt 2G+

Liebe Kundinnen und Kunden,

auch wir fallen unter die "2G+ Regelung". Das bedeutet, dass alle, die noch nicht geimpft/genesen und geboostert sind, bei jedem Besuch bei uns in der Klinik (egal ob ambulanter Termin, wenn Sie Ihr Pferd bringen oder abholen, es während seines stationären Besuchs bei uns besuchen etc.) ein maximal 24 Stunden altes negatives Schnelltestergebnis von einem offiziellen Testzentrum benötigen.

Für alle, die bereits geboostert sind, gilt dies ausdrücklich nicht!

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis

Online-Fortbildungsreihe 20 Jahre Pferdeklinik Bilsen - "Möglichkeiten und Grenzen der Außenpraxis"

Am 13.01.2022 fand der zweite von vier Vorträgen anlässlich unseres 20-jährigen Klinikjubiläums statt. Unter folgendem Link können Sie den lehrreichen und kurzweiligen Vortrag von Dr. Kerstin Oberbeck zu Möglichkeiten und Grenzen der Außenpraxis noch einmal ansehen:

Videovortrag "Möglichkeiten und Grenzen der Außenpraxis" ansehen

Vortrag "Möglichkeiten und Grenzen der Außenpraxis" als Powerpoint-Datei ansehen

Herr Philipp Hartmann setzte sich in seinem daran anschließenden Vortrag mit dem Thema "Füttern wir noch oder dopen wir schon?" auseinander. Enthalten waren viele wertvolle Praxishinweise für Pferdebesitzer/innen und aktive Pferdesportler/innen. Auch diesen Vortrag können Sie sich entweder als Video oder als Powerpoint-Datei noch einmal anschauen.

 

Dr. Kerstin Oberbeck